• Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Schülervertretung (SV) 2020/21

An der Virneburg gibt es:

Klassensprecher*in

In jeder Klasse wird ein Klassensprecher und eine Klassensprecherin gewählt.

Sie vertreten ihre Mitschüler/Innen auf den Klassensprechertreffen, die ca. 3 - 4 mal jährlich stattfinden.

Die Klassensprecher wählen aus ihrer Mitte auf dem ersten Klassensprechertreffen eines Schuljahres die Schülersprecher und die Vertrauenslehrer.

Schülersprecher*in

Auf der 1. Klassensprecherversammlung des Schuljahres 2020-2021 wurden die neuen Schülersprecher gewählt.

Roland aus der Berufspraxis-Stufe ist Schülersprecher und Liliana aus der Klasse 7a ist Schülersprecherin der Virneburg.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Schülersprecher*in vertreten bei offiziellen Anlässen, z.B. bei der Einschulung oder bei der Entlassung, alle Schüler/innen der Schule.

Sie begrüßen im Namen aller Schüler*innen die Schulneulinge oder verabschieden sich von den Entlassschülern/innen.

Dann müssen sie auch manchmal vor ganz vielen Leuten etwas in ein Mikrofon sprechen.

Die Vertrauenslehrer helfen und besprechen vorher mit ihnen, was sie sagen möchten.

Die Schülersprecher*in bereiten mit den Vertrauenslehrern die Klassensprechertreffen vor.

Die Schülersprecher*in nehmen mit den Vertrauenslehrern an der Schulkonferenz teil.

Außerdem werden sie von der Schulleitung eingeladen, um z.B. über die Wünsche der Schüler*innen zu berichten.

Vertrauenslehrer*in

Zu ihren Vertrauenslehrern wählten die Schüler/innen im Schuljahr 2020-2021:

Herrn Rupcic und Frau Lüdecke.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Vertrauenslehrer*in bereiten mit den Schulsprechern*innen die Klassensprechertreffen vor, hören die Ideen der Klassensprecher*in und sorgen dafür, dass diese - wenn möglich - umgesetzt werden.

Die Vertrauenslehrer*in informieren die Schulleitung und die Lehrerkonferenz über die Wünsche und Ideen der Schüler*innen.