Verabschiedung von Frau Weber und Herrn Tietze

01.02.2019

Frau Weber und Herr Tietze wurden verabschiedet.

Sie waren sehr lange an der Schule.

Frau Weber über 30 Jahre.

Und Herr Tietze über 25 Jahre.

Jetzt sind sie im Ruhestand und können immer ausschlafen!

 

Herr Behrendt und Herr Bärwolf haben eine Rede gehalten.

Und viel über die Beiden erzählt.

Dann gab es lustige Aktionen.

Herr Tietze musste Radfahren.

Das war anstrengend.

Und viele Fragen beantworten.

Am Ziel bekam er dann ein Abschiedsgeschenk.

Für Frau Weber gab es als Überraschung die Highland Games.

Das sind Sport-Wettkämpfe aus Schottland.

Frau Faßbender eröffnete die Spiele mit einem schottischen Tanz.

Herr Noss, herr Trechow, Herr Rupcici und Herr Ohle waren die Athleten.

Sie mussten schwere Gegenstände stoßen und werfen.

Am Ende bekam Frau Weber eine Schatzkiste.

Wir sagen Tschüss und alles Gute!

Es war eine tolle Zeit mit Euch!

 

 

 

Zurück