Polen-Austausch

15.10.2017

 

6 Schüler und 2 Lehrer von der Virneburg und 6 Schüler und 2 Lehrer aus Ratingen sind nach Polen gefahren. Wir haben Schüler und Lehrer aus einer polnischen Schule in Tursko kennengelernt und viel gemeinsam unternommen. Übernachtet haben wir in einem Internat in Miastko. Miastko liegt 150 km süd-westlich von Danzig, Tursko ist 15 km von Miastko entfernt.

 

Und das war unser Programm:

Montag: Abfahrt um 7.30 Uhr in Langenfeld – Ankunft in der Schule in Tursko um 20.30 Uhr. Begrüßung, Abendessen, erstes Kennenlernen.

Dienstag: Begrüßung in der Schule durch die Schulleiterin, den Landrat und Schuldezernenten. Geschenkübergaben, Aufführungen der polnischen Schüler, Präsentation der Teilnehmer des Austausch-Programms. Besuch der Försterschule in Warcino, dort Besichtigung der ehemaligen Residenz von Otto von Bismarck und der Greifvogelstation. Stock-Würstchen-Grillen in der Grillhütte. Abends Disco in der Schule.

Mittwoch: Fahrt nach Danzig, Besichtigung vom Ozeanium und der Altstadt.

Donnerstag: Besichtigung des Rathauses mit Filmen von Miastko und Umgebung, Fußball-Turnier der Schüler und Lehrer. Mal-Aktion, gemeinsames Singen und Schwarzlicht-Theater in der Schule.

Freitag: Plakat-Aktion in der Schule. Ausflug nach Swolowo,  Besichtigung des Historischen Dorfes, Zubereitung einer Kartoffelsuppe, Stock-Wurst-Grillen. Abends Abschieds-Disco in der Schule.

Samstag: Abfahrt um 7.30 Uhr in Miastko – Ankunft in Langenfeld um 18.30 Uhr.

Wir hatten tolle Dolmetscher. Tomek, ein Lehrer aus der polnischen Schule hat uns immer alles übersetzt. Und Roland hat auch beim Übersetzen geholfen. Es war eine spannende Woche und hat viel Spaß gemacht!

Fotos folgen

Zurück